„Ware von der Stange“ werden Sie von uns garantiert nicht bekommen. Jede Organisation ist ein neuer Organismus, der eine maßgeschneiderte Lösung verdient. Und wir helfen Ihnen, diese zu finden. Nicht nur für Sie, sondern in erster Linie mit Ihnen. Virtuell, vor Ort oder hybrid. Bei Workshops, Trainings und Events. Auf Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Indonesisch, Hindi und weiteren Sprachen.

Sie werden sehen: Die Lösung liegt bereits in Ihrer Organisation, in Ihren Teams und Ihren Mitarbeiter/innen. Gemeinsam bringen wir diese ans Licht.

kalum consulting

• macht Mut für Veränderungen

• nutzt die kollektive Intelligenz Ihrer Organisation

• schafft Verbindungen mit und zwischen Menschen

Virtuell, vor Ort oder hybrid

Organisationen leben von ihren Menschen, von Nähe, Kommunikation, Verbundenheit. Sind diese Interaktionen wie in der aktuellen Corona-Pandemie gestört, verlieren Angestellte den Sinn ihrer Arbeit aus den Augen. Unsicherheit und Nervosität nehmen zu. Selbst das Geschäftliche kann irgendwann leiden.

Wir helfen Ihnen, die Identifikation der Mitarbeiter(innen) mit ihrem Unternehmen wieder zu stärken. Verbundenheit neu herzustellen. Nähe zu schaffen, auch ohne das tägliche Miteinander am Arbeitsplatz. So veranstalten wir beispielsweise virtuelle Konferenzen mit 100, 200 oder mehr Mitarbeiter(innen) auf mehreren Kontinenten und in unterschiedlichen Zeitzonen. Oder wir entwickeln Workshops für Kleingruppen vor Ort. Alles, was möglich und zielführend ist.

Es kommt nicht darauf an, ob wir virtuell, analog oder hybrid arbeiten. Wir haben für alle Kanäle Werkzeuge und Techniken und Leute. Was zählt, ist der Ansatz der Beratung. Und das gemeinsame Ziel, Ihre Organisation noch erfolgreicher zu machen.

Innovative Lösungen im virtuellen Raum

Wir haben viel Praxiserfahrung mit virtuellen Formaten gesammelt. Deshalb wissen wir,  auf welche digitalen Methoden es ankommt – für wirklich kreative, lebendige und erfolgreiche Workshops und Trainings.

Team-Performance stärken

Teams erfolgreich starten

In Ihrer Organisation hat sich ein neues Team gebildet. Vielleicht hat auch die Führungskraft gewechselt, die das Team leitet. Die Menschen müssen sich finden. Wir bringen sie zusammen, helfen, Vertrauen aufzubauen, klären die Ziele des Teams genauso wie die Erwartungen der Mitglieder, ihre Rollen und die Verantwortlichkeiten in der Arbeit. Dabei setzen wir auf die kollektive Intelligenz aller Beteiligten – die wir zum Beispiel mit den Methoden der sogenannten „Liberating Structures“ anstacheln.

Team-Performance sichern

Bei Teams, die schon länger bestehen, kommt es darauf an, strategische Ziele, Rollen, Kommunikation und Arbeitsabläufe hin und wieder zu überprüfen – und vielleicht zu überdenken. Das gilt ganz besonders, wenn sich die gesamte Organisation in einem Veränderungsprozess befindet. Ein unverzichtbares Tool hierfür sind Gruppen-Coachings. Darüber hinaus arbeiten wir mit Formaten, die den Teamgeist aufrechterhalten und der gemeinsamen Reflexion in einer motivierenden Atmosphäre dienen. Das Ziel: die Performance Ihres Teams und damit Ihrer gesamten Organisation zu stärken.

Führungskräfte entwickeln

Eigenen Führungsstil entwickeln

Führungskräfte lernen, ihre eigenen Werte zu reflektieren und herauszuarbeiten und sich verfestigten individuellen Verhaltensmustern zu stellen. So ist es möglich, ein klares und strategisches Ziel für sich selbst zu definieren und die ersten Schritte in Richtung eines eigenen, authentischen Führungsstils zu gehen.

Organisationen effektiv verändern

Um Transformationsprozesse in Organisationen erfolgreich zu meistern, müssen Führungskräfte lernen, mutig mit der eigenen Vision voranzugehen. Mit den richtigen Gruppen strategische Allianzen zu bilden. Mit dem Unvorhersehbaren souverän umzugehen, das bei rasanten Veränderungen immer wieder auftauchen kann.

Führung in Konflikt- und Verhandlungssituationen

Wer Konflikte aller Art in Organisationen erfolgreich bewältigen will, brauchen zunächst einmal ein grundlegendes Verständnis davon, wie Konflikte entstehen und sie strukturiert sind. Dann kommt es darauf an, die richtigen Fragen zu stellen und kreative Verhandlungsmethoden einzusetzen – so dass sich Konflikte in Zukunft von vorneherein verhindern lassen. Darüber hinaus ist es für Führungskräfte extrem wichtig, einen Weg zu finden, wie sie für sich mit Stress und Konfrontation umgehen können. Auch dabei helfen wir.

Weitere Angebote

Zu weiteren Angeboten

Mut und Respekt

„Der Bär ist für die „First Nations“ eines der wichtigsten Wappentiere und Symbole und spielt auch in ihren Legenden und Mythen eine große Rolle. Seine Kraft wird verehrt, seine Gefährlichkeit ruft Respekt hervor. „Der Bär“ in Organisationen zu sein, bedeutet, den Mut zu haben, die Dinge anzupacken.“